Nenad Pagonis: Der Boxer und die Kunst

Der frühere Kickbox-Weltmeister Nenad Pagonis hat in diesem Jahr ins Boxfach gewechselt und covert gerne selber mal einen Johnny Cash-Song als Soundtrack für die eigenen Boxvideos. Der erfolgreichste serbische Kickboxer bestreitet im Rahmen der Pollex-Fightnight “Auf die 12!”, am 13.5.2016 im Camp P1 in Hellersdorf, seinen zweiten Kampf als Profiboxer und ist der Protagonist in diesem schrägen One-Take-Kunstvideo, entstanden im Februar diesen Jahres. Wenn Koordination und Kunst aufeinandertreffen entsteht manchmal eine unwiderstehliche Vorwärtsbewegung. Boxen und die Kunst. Wir bleiben dran.

0 Comment

Say Something