Einer der bescheidensten Menschen auf der Welt – Iron(y) Mike auf Tour

Mike Tyson ist unbestritten eine Legende. Nicht nur in der Welt des Boxens. Auch außerhalb. Die Welt hat ihn beispiellos aufsteigen sehen und war erstaunt und fasziniert von der unbändigen und brachialen Art und Weise wie er seine Gegner im Ring zerstörte und auf die Bretter schickte. Seit Ali hatte es keinen gegeben, der dem Boxen diese Intensität zu geben vermochte. Es schienen reine Willenskraft und die Wut der Straße zu sein, die dem jungen Tyson eine Aura des Unbesiegbaren gab. Doch Stern fallen. So auch Mike Tyson. Continue reading

Ohne diesen großen, langen und erklärenden Prozess der Dekonstruktion – Slow Ball

“Einen Medizinball zu inszenieren, der sich dem Alter, der Patina und seiner jahrelangen Nutzung gemäß innerhalb einer Serie nur minimal bewegt, quasi ausrollt, sich aber immer nur als momentaufgenommenen Ausschnitt beschreiben läßt, hat mich bei dieser Miniserie interessiert. Manchmal spürst du, wenn es jetzt an dir liegt und dann verwandelst du etwas aus und zugleich weg von dem Nutzen und dem Gebrauch heraus in ein ästhetisches Objekt, ohne diesen großen, langen und erklärenden Prozess der Dekonstruktion. Die eigene Auseinandersetzung mit dem ursprünglichen Gebrauch, in dem Fall der Tatsache, dass ich mich mit Boxtraining fit halte, macht solche Momente dann sehr speziell.” Continue reading

Heute könnt ihr Zeugen sein … wenn das deutsche Profiboxen sich wieder etwas näher kommt

Heute, am Samstag, den 16. Juli 2016, geht es in der Berliner Max-Schmeling-Halle um den Weltmeistergürtel im Supermittelgewicht nach Version der WBA. Der Berliner Tyron Zeuge (18-0, 10 KOs) trifft im Ring auf den Italiener Giovanni De Carolis (24-6, 12 KOs) und kann dabei der jüngste deutsche Boxweltmeister aller Zeiten werden. Es geht also um das historische Moment, das medial und seitens der Promotion gerne heraufbeschworen wird, das aber eben nun einmal auch da ist. Zeuge kann es egal sein. Der gebürtige Berliner ist ein excellenter Boxer, technisch versiert, klug, konditionell stark und physisch voll im Saft. Der Kampf heute jedoch ist auch für ihn etwas neues: Hauptkampf, Fernsehen, Weltmeisterschaft. Continue reading

Boxer und Sonnenbrille: Berlin

Jan Meiser ist Berliner. Genau genommen wohnt er in Hellersdorf, einer aus einer Plattenbausiedlung entstanden Perle am nordöstlichen Rand der Hauptstadt. Hellersdorf liegt nicht unbedingt im touristischen Einzugsgebiet, aber von Bezirken wie diesen bekommt die Stadt ihre Vehemenz und Härte, den robusten Panzer, den stabilen Boden unter den Füßen und das ehrliche Gesicht. Continue reading