Platten Prestige: Introducing Reso & Zasta

Auf dieser Seite wurde schon so einiges über Hellersdorf geschrieben. In Hellersdorf hat für ICH BOXE mit Jan Meiser alles angefangen und Hellersdorf gehört auch weiterhin nicht unbedingt zu den hippsten Berliner Bezirken, ist architektonisch eine mittlere Katastrophe, städtebaulich zuletzt etwas vernachlässigt und in seinem sozialen Gefüge eher als rough zu umschreiben. Doch zuallererst ist Hellersdorf für viele Heimat und Zuhause und kann after all vielleicht doch eine solide Lebensschule sein. Zu einer solchen Lebensschule gehört natürlich eine stabile Gang. Continue reading

Lautes Spektakel, großer Sport, viel Show und ein paar Schwachköpfe

Allerorts ist zu vernehmen, dass dieses Jahr für den Boxsport ein gutes war. Das kann man so sehen. Das Geschäft läuft gut. Das Geld fließt. Die Einschaltquoten und Pay-Per-Views stimmen. Neue Stars kommen. Alte sind gegangen. Andere haben enttäuscht oder überrascht. Aus deutscher Sicht war es vielleicht nicht das beste Jahr, aber das hatte auch keiner wirklich erwartet. Die “Generation Plastiktüte” ist Geschichte, Bauer und Feigenbutz treten ein bisschen auf der Stelle und bis Talente wie Wanik Awdijan und andere bei der Weltspitze anklopfen dürfen dauert es wohl noch eine Weile. Und über Mario Daser reden wir nicht. Bei den Frauen sieht es da mit Hammer, Meinke, Kaiser & Co. schon etwas besser aus. Aber jetzt kümmern wir uns ersteinmal um die großen und wichtigen Kämpfe und die Highlights des Jahres 2017. Here we go! Continue reading

The Leeds Experience

Es hat ein paar Tage, genau genommen ein paar Wochen, gedauert, den Trip nach Leeds zu verdauen, zu verarbeiten und sich dem, was da passiert ist, anzunehmen. Und dieser Prozess geht für Jan, ebenso für ICH Boxe, weiter. fangen wir mal an mit dem Moment, als Jan in den Ring gerufen wurde. Continue reading

ICH BOXE LIVE am 26.11.2016 “Nimm dein Herz in die Hand” Jan Meiser, Robert Maess , Nenad Pagonis, Mazen Girke, Edonis Beqiri. Special Guest: Crackaveli.

Der ungeschlagene IBF- und WBO-Junioren Weltmeister und Lokalmatador Jan Meiser aus Hellersdorf bestreitet den Hauptkampf an diesem Abend. Der für September geplante Kampf gegen Wanik Awdijan musste ja leider abgesagt werden. Eine Verletzung kam dazwischen. Und bei einem guten Gegner muss alles passen. Doch jetzt läufts. Wir nähern uns der Topform und nächsten Samstag boxt Jan Meiser in Hellersdorf nun gegen den Spanier Jose Manuel Lopez Clavero. Continue reading

Confirmed: 8.Oktober 2016, Meiser vs. Awdijan

Es geht weiter. Matchmaker und Manager Charlie Podehl hat die Verträge unterschrieben: Am Samstag, den 8.10.2016, boxt WBO-Youth-Champion Jan Meiser in Nürnberg gegen 21jährigen Armenier Wanik Awdijan. Dieser Kampf im Mittelgewicht wird über 8 Runden gehen. Im November folgt in Hellersdorf dann Meisers nächste Heimspiel. Ab dann geht der Blick in Richtung des nächsten Titels. Alle genauen Infos zur Fightnight in Nürnberg demnächst bei ICH BOXE.