Macht die Augen auf! Nazis im Kampfsport

Im besten Falle ist Kampfsport ein Katalysator, der sportliche Selbsterfahrung mit Erkenntnisgewinn kombiniert. Kämpferin*innen begegnen sich im Ring, im Käfig oder auf der Matte, mit Respekt und auf Augenhöhe. Für Menschen mit rechtsextremer Gesinnung ist Kampfsport jedoch immer auch Grundlage für den politischen und bewaffneten Kampf und Vorbereitung auf einen “Tag X”, an dem die öffentliche Ordnung zusammenbrechen und das Land in einen Bürgerkrieg verfallen soll. Dann will man gewappnet sein. Continue reading