Wild Wilder Fury

Am 1. Dezember treffen in Los Angeles zwei ungeschlagene Weltmeister im Schwergewicht aufeinander. Der amtierende WBC-Weltmeister und US-Amerikaner Deontay Wilder und der lineal Worldchampion Tyson Fury aus England, der nach dreijähriger Ringpause, Drogen und Depressionen geschuldet, in diesem Jahr zurück in den Ring gekehrt ist. Das Aufeinandertreffen zwei der aktuell drei vermeintlich besten Schwergewichtler im Profiboxen der Gegenwart wird im Staples Centre in Los Angeles ausgetragen, der Ort, an dem vor mehr als 15 Jahren ein anderer Engländer, Lennox Lewis, seine Karriere nach einem umstrittenen Sieg gegen Vitali Klitschko als undisputed Champion beendete. Continue reading

Rückblick: Pulew vs. Chisora, Hamburg, 7. Mai

Vergangenen Freitag standen sich bei einem internen Sauerland-Stall-Duell in der Barclay Arena in Hamburg der Bulgare Kubrat Pulew und der Engländer Dereck Chisora gegenüber. Ein zu Recht mit Spannung erwartetes Duell zweier Schwergewichtler, für die dieser Kampf mehr als eine Orientierungshilfe sein sollte. Hier ging es um die Zukunft zweier Boxer-Karrieren.

Während Pulew sich über die lautstarke und leidenschaftliche Unterstützung tausender Bulgaren, zum Teil sich solidarisch entblößend, freuen konnte, waren, in der von Sat1 und Sauerland perfekt konizipierten Halle, englische Fans Mangelware. Genau genommen waren keine da. Vielleicht funktioniert ein Bad-Boy-Image ja in den sozialen Netzwerken. In Hamburg war Dereck Chisora fast ganz allein. Continue reading