Whoop, Whoop! Am 16. September boxt Verena Kaiser um die Weltmeisterschaft

Seit ihrem letzten Kampf wird Verena Kaiser bei der unabhängigen, aber umstrittenen Weltrangliste von BoxRec, auf Rang 9 geführt. Mit einer makellosen Bilanz von 10/0. Und nachdem Verena zuletzt deutlich gemacht hat, wie sehr sie darauf brennt mit gleichwertigen Gegnern in den Ring zu steigen und wie schwierig es ist, sich im professionellen Frauenboxen eine sportlich relevante Karriere aufzubauen, wurden Gespräche geführt und Türen haben sich geöffnet.

So hat sich in den letzten Wochen nicht nur das Umfeld neu sortiert und aufgestellt, auch der Weltverband WIBF hat reagiert und Verena Kaiser angeboten, ihren Kampf am 16.09.2017 gegen Diana Garcia aus der Dominikanischen Republik, zum Titelkampf um den vakanten WM-Gürtel im Weltergewicht zu erheben. Finden wir super! Und sollte Verena diesen Kampf gewinnen, kann es nur darum gehen, dem Gürtel etwas Bedeutung zu geben, sich guten Gegnern zu stellen. Bestenfalls den Besten.

Eggenstein ist übrigens 10 Minuten von Karlsruhe entfernt und Karten gibt es an der Abendkasse. Ansonsten wird Verena im November in Berlin zu sehen sein, bei ICH BOXE IV.

21106885_10210027035941088_45170917366598526_n

Verena im Interview mit Boxen1.
Verena bei Facebook

Photos: Thomas Schildmann

shareShare on FacebookTweet about this on Twitter

Say Something